Zum Inhalt springen

Angepasste Anredeformen

Jetzt habe ich zu dem Thema Anredeformen die Non-Plus-Ultra Lösung gefunden – insbesondere weil es unter meinen Kunden einige Paare gibt, die nicht mehr den Namen vom Partner annehmen und dann gesondert angesprochen werden sollten.

Geholfen hat mir Ihr Hinweis auf freie Felder und der gute Berichtsdesigner.

Da kann man nämlich auch Ausdrücke einstellen.

Ich habe im Bereichts-Designer für meine Rechnung ein CalculatedField angelegt („BerechneteAnrede“) und das vorherige Feld [Kunde].[PersönlicheAnrede] durch dieses ausgetauscht.

Im berechneten Feld steht nach ein bisschen Suchen jetzt der Ausdruck :

Iif(IsNullOrEmpty([Kunde.Feld1]), [Kunde.PersönlicheAnrede], [Kunde.Feld1] )

Feld1 hatte ich zuvor nach Ihrem Hinweis schon „Anrede“ genannt.

Der Ausdruck sagt also, daß immer dieses „neue“ Anrede-Feld verwendet wird, wenn es nicht leer ist für einen Kunden, ansonsten einfach den Inhalt von PersönlicheAnrede, also Standard-Verhalten.

Und voila: Standardverhalten Ihrer Software + gewünschte Anrede, wenn ich sie brauche.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.