Handwerker können nun Lohnkosten getrennt ausweisen

Für Handwerker macht es in vielen Fällen Sinn Ihre Lohnkosten getrennt von den Materialkosten auszuweisen. Ihre Kunden bzw. Rechnungsempfänger können diese Aufwände gemäß dem „Handwerkerbonus“ von der Steuer absetzen. Mit dem neuesten Update von EasyFirma 2 gelingt Ihnen das mit nur wenigen Schritten.

Bei den Produkten finden Sie eine Checkbox namens „Ist Lohn“:

Diese haken Sie an und speichern Ihre Änderungen. Im nächsten Schritt stellen Sie unter Einstellungen, Punkt 6: Vorlagen folgende Vorlage für Ihre Rechnung ein: Vorlage-Gruppiert-Handwerk.repx

Erstellen Sie nun Ihre Rechnung wie gewohnt. Sie finden die Lohnkosten und die Materialkosten nun automatisch getrennt ausgewiesen:

Mit dieser Funktion sparen Sie sich als Handwerker viel Mühe und Zeit und Ihre Kunden praktischerweise noch Steuern.

teaser-blog1
teaser-support1

Ein Gedanke zu „Handwerker können nun Lohnkosten getrennt ausweisen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.