Sicherungen erstellen mit EasyFirma 2 – Tipps und Tricks

Updates und Optimierungen werden für EasyFirma 2 gratis zur Verfügung gestellt. Wenn beispielsweise neue Funktionen hinzugefügt werden, fordert Sie EasyFirma 2 beim Start des Programms zur Sicherung Ihrer Daten auf. Diese zip-Datei sollten Sie dann am besten 2-fach speichern: einmal lokal auf Ihrem PC und am besten auch auf einem externen Datenträger (USB-Stick, CD, externe Festplatte, Speicherkarte etc.). Wir empfehlen Ihnen, diesen Datenträger nicht in Ihrem Büro aufzubewahren, sondern an einem getrennten Ort (z.B. damit Sie im Falle eines Brandes Ihre Daten nicht durch Feuer verlieren).

Mehr Tipps wie Sie am besten Ihre Daten schützen, lesen Sie hier nach.

In der Sicherungs-zip-Datei finden Sie die Datenbank und Ihre gespeicherten Vorlagen, sodass Sie jederzeit damit ohne Datenverlust weiterarbeiten können.

Wir empfehlen Ihnen zumindest die letzten 5 Backups Ihrer Dateien zu behalten, damit Sie über einen ausreichend gesicherten Datenstand verfügen.

Eine weitere Möglichkeit um eine Sicherung zu erstellen, finden Sie in der Hauptnavigationsleiste unter „Sicherung“:

Klicken Sie auf „Sicherung erstellen“ um eine neue Datensicherung abspeichern zu können.

Diese Sicherungen können hier auch wieder eingespielt werden um einen bestimmten Datenstand wiederherzustellen. Dazu klicken Sie einfach auf „Sicherung einspielen“.

Bitte vergessen Sie nicht, regelmäßig Datensicherungen zu erstellen um einen eventuellen Datenverlust vorzubeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.