ebInterface

ebInterface ist der österreichische Standard für die e-Rechnung und wird insbesondere vom Bund und der öffentlichen Verwaltung eingesetzt (aber auch von bestimmten Unternehmen, wie z.B. den ÖBB). 

Seit 15.5.2020 ist Version 6.0 verfügbar, die sowohl die Anforderungen aus der Europäischen Norm EN 16931-1 als auch die neuesten Anforderungen der verschiedenen Softwarehersteller berücksichtigt. Lieferanten müssen e-Rechnungen an öffentliche Behörden über das ebInterface-Format einreichen.

ebInterface in EasyFirma 2:

In EasyFirma 2 können Sie beim Exportieren einer Rechnung wählen, ob Sie die ebInterface-Version 4.0 oder 5.0 verwenden möchten:

Die Versionen 4.0, 5.0 und 6.0 liefern alle Vorgaben seitens der öffentlichen Verwaltung. Die Version 3.0 und darunter wird seit 2016 nicht mehr unterstützt. 

Generell können Sie Rechnungen in einem bestimmten Format in andere Standards (ZUGFeRD, ebInterface, XRechnung…) konvertieren. Im ebInterface check der WKO finden Sie dazu eine Auswahl der möglichen Services.

Weiterführende Links:

Testen Sie EasyFirma 2 kostenlos 30 Tage

Gehen Sie kein Risiko ein. Testen Sie völlig unverbindlich EasyFirma 2 30 Tage ohne Einschränkungen. Entspricht EasyFirma 2 Ihren Erwartungen, können Sie mit einer Lizenz die Demo- zur Vollversion aktivieren und gleich weiter arbeiten. Alle Ihre Daten und Einstellungen bleiben selbstverständlich erhalten. Andernfalls können Sie EasyFirma 2 wieder problemlos deinstallieren.

ZUGFeRD Rechnungen | Kundenverwaltung | Umsatzsteuer berechnen | Versionsübersicht | Support & FAQ