Zum Inhalt springen

Rechnungskreise – Zusatzmodul Plus

Mit dem neuen Zusatzmodul Plus – Rechnungskreise können Sie noch produktiver arbeiten.

Es verfügt über folgende neuen Funktionen:

10 Individuelle Rechnungskreise

Damit können Sie Rechnungen in CHF, USD oder sonstigen Fremdwährungen direkt aus EasyFirma2 schreiben.

Es stehen Ihnen nicht nur bis zu 10 weitere Rechnungskreise zur Verfügung, Sie können diese ab sofort auch individuell gestalten falls Sie statt Rechnungen Prüfgutachten, Zollbriefe, Speditionsbriefe, Vermessungsgutachten etc. erstellen möchten.

10 unterschiedliche Dokumente zum anpassen

Stücklisten

Mit den Zusatzmodul können Sie Stücklisten/Bundles erstellen und verrechnen. Eine Stückliste ist ein Produkt, das aus mehreren Einzelprodukten besteht aber einen eigenen Preis hat. z.B. Ultimate Version + 1 Jahr Supportvertrag oder Farbe und Pinsel, Sekt und Orangensaft,….

Stücklisten in EasyFirma 2

Damit können Sie diese Produkte noch einfacher verrechnen. Stücklistenprodukte werden extra mit einer grünen Umrandung gekennzeichnet.

Produkte einfacher verrechnen

Anhänge bei Dokumenten

Mit dem Zusatzmodul können Sie Anhänge/Attachments den Dokumenten (Rechnungen, Angebote,…) bei fügen.

Anhänge für Dokumente

Diese werden dann beim Verschicken per E-Mail automatisch angehängt. Einfacher geht es nicht.

automatisch per Email verschicken

Die Anhänge werden in einem eigenen Verzeichnis abgelegt Den Pfad können Sie in den Einstellungen festlegen. Standardmäßig wird in das Verzeichnis \Attachments im EasyFirma2 Verzeichnis gespeichert.

Fremdwährungen

Mit dem Zusatzmodul können Sie auch Fremdwährungsrechnungen schreiben und damit ins Ausland Rechnungen stellen.

So können Sie einfach Rechnungen in CHF, USD oder sonstigen Fremdwährungen direkt aus EasyFirma2 schreiben.

Gehen Sie zu den Einstellungen, Punkt 16 – weitere Rechnungen:

Fremdwährung einstellen

Hier können Sie nun die gewünschte Währung einstellen und danach mit dem Knopf „Rechnung Test“ die Darstellung auf der Rechnung überprüfen. Speichern Sie Ihre Änderungen. Danach wird die Rechnung im betreffenden Kreis in der gewünschten Währung erstellt.

Verbuchung von Abschreibungen (AfA)

Mit EasyFirma 2 und dem Zusatzmodul Plus können Sie mit der Funktion Anlagenbuchhaltung Ihre Anlagegüter und Abschreibungen für Anlagen (AfA) unkompliziert erfassen. Diese Daten können Sie anschließend per Schnittstelle Ihrem Steuerberater übermitteln.

Was sind Abschreibungen?

Abschreibungen dokumentieren den Wertverlust von Vermögensgegenständen des Betriebsvermögens. Eine Abschreibung führt daher zu einer Reduzierung Ihrer Steuerlast indem Sie ein Wirtschaftsgut, wie z.B. einen Firmen-PKW, Büromöbel oder einen PC anschaffen.

Die Kosten für die Anschaffung fallen meist sofort an, steuerlich absetzen können Sie dies aber oft erst ein Jahr später. Der Afa (Afa = „Absetzung für Abnutzung“ bzw. „Abschreibung“) unterliegen Gebäude, Maschinen, Fuhrpark, Werkzeuge, Konzessionen und Lizenzen usw.

In EasyFirma 2 geben Sie unter „Ausgaben – Anlagenbuchhaltung“ den Namen der Anschaffung, das Datum der Inbetriebnahme, den Anschaffungswert, die Nutzungsdauer und das entsprechende Konto an. Sobald Sie diese Werte eingegeben haben, berechnen sich Afa*-Satz, Restjahre, Buchwert und Jahres-AfA automatisch.

Im Reiter Einnahmen können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Buchungen übernehmen wollen und Afa einbuchen möchten: 

Planen Sie den Kauf Ihrer Investitionsgüter

Viele Unternehmer erwerben Güter am Jahresende, um Ihre Steuerlast dementsprechend zu senken. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass das neue Wirtschaftsgut erst dann als Abschreibung gilt, wenn es auch in Betrieb genommen, also aktiv benutzt wird. Wirtschaftsgüter, die in der zweiten Jahreshälfte angeschafft werden, dürfen nämlich nur mit dem halben Jahresbetrag abgeschrieben werden. Halten Sie daher in jedem Fall mit Ihrem Steuerberater Rücksprache um dies für Sie ideal zu planen.

Bereiten Sie die Anlagenbuchhaltung vor und übermitteln Sie sie Ihrem Steuerberater.

Geben Sie Ihre Abschreibungen in EasyFirma 2 ein und übermitteln Sie ihm Ihre Daten bequem per DATEV, BMD oder Mesonic Schnittstelle. Er muss die Unterlagen nicht mehr extra aufbereiten und Sie beide sparen Zeit und Kosten.

Zusatzmodul Plus 30 Tage lang kostenlos testen

Die Rechnungskreise sind als Teil des Zusatzmoduls Plus erhältlich. Natürlich ist das Modul auch in der Demoversion inkludiert, die Sie vollkommen unverbindlich und kostenlos 30 Tage testen können. Danach können Sie mit einem Lizenz Key die Demo zur Vollversion freischalten. Alle Ihre Daten und Vorlagen bleiben dabei erhalten. Alle Funktionen des Zusatzmoduls Plus finden Sie unter Versionen

Rechnungssoftware für Kleinunternehmer | Kundenverwaltung | Artikelverwaltung | Angebotssoftware | Buchhaltungssoftware Handwerk